Login

Ich habe mein Passwort vergessen!

Spielzeit
Photobucket

Zeit
Jahr: 2001
Monat: Juni
Wetter
warm & trocken
Temperatur
Nachts: um 20°C
Tags: um 33°C
Neueste Themen
» Buy generic cialis online now
4/8/2011, 13:18 von Gast

» Account activate asp dating erotic member registration services. Dating greybull.
4/8/2011, 10:37 von Gast

» mar heaven hentai mara hentai
3/8/2011, 07:11 von Gast

» EdmefoWkes
1/8/2011, 22:36 von Gast

» karpacz noclegi tanie
1/8/2011, 02:29 von Gast

Plots
Photobucket

Die Träne der Isis
Ein Kunstsammler möchte ein altes Artefakt unter allen Umständen bekommen.
Schlüsselwörter

Suchen
 
 

Ergebnisse in:
 


Rechercher Fortgeschrittene Suche


Was ist der Kult der Schemesu-Hor?

Nach unten

Was ist der Kult der Schemesu-Hor?

Beitrag  Ma'at am 24/4/2008, 12:18

Horus ist der Sohn der Götter Isis und Osiris. Er ist die erste Mumie überhaupt und schuf bereits vor Jahrtausenden weitere Streiter, die seinen Vater rächen und den Thronräuber Set vernichten sollten.
Die Mumien seiner Zeit konnten laufen, sprechen und denken, aber sie waren nicht lebendig. Sie existierten über die Jahrtausende immer wieder und waren doch nur leblose Hüllen - keine Aminte. Viele von ihnen zerbrachen innerlich an diesem Zustand. Einige wandten sich von Horus ab. Als der Dja-Akh, der Geistersturm, die Tem-Akh aus dem Reich der Toten riss und der Lebenzauber möglich wurde, folgten nur noch wenige dem Sohn der Götter.

Horus rief sie zusammen und beging mit ihnen rituellen Selbstmord, denn so konnte auch an ihnen der Lebenszauber zelebriert werden.
Horus ist somit der erste Gott, der tatsächlich wieder lebt. Allerdings ist seine Macht und allein seine Ausstrahlung und das Erscheinungsbild so groß, dass kein Sterblicher und nicht einmal eine Aminte, diesem Anblick lange stand halten könnte.
Die alten Mumien werden Imkhu genannt, die Verehrten. Sie agieren als Mittelsmänner und Sprachrohr zu ihrem Gott, denn sie sind die Einzigen, die seiner Herrlichkeit wiederstehen können. Für die Aminte und die sterblichen Kultisten sind sie hochgeschätzte und weise Berater, denn sie erinnern sich an dutzende Leben und Zeiten.

Der Tempel des Horus liegt irgendwo zwischen Isna und Aswan in Ägypten. Tem-Akh, die dem Gott folgen, finden auf ihrer Hadsch den Weg zum Tempel und erleben dort den Lebenszauber.

Sterbliche Kultisten leiten dort die Ausgrabungen und befreien die alte Siedlung vom Sand der Zeit. Sie lernen, halten Ausschau nach neuen Aminte und vollziehen an ihnen den Lebenszauber. Das ganze Gebiet wird von ihnen überwacht und vor neugierigen Blicken geschützt. Nicht auszudenken, wie die Gläubigen anderer Religionen reagierten, erführen sie von einem lebenden Gott der Ägypter!
Einige Kultisten folgen den Aminte in die Welt. Sie sind Begleiter, treue Vertraute, freiwillige Diener und ein Kontakt zur Basis des Kultes.

Die Aminte, die Horus folgen sind vorwiegend Kher-minu und Mesektet. Ein paar Khri-habi und Sakhmu sind darunter, doch Sefekhi sind eher die Ausnahme.
Sie alle versuchen Ma'at, das Gleichgewicht, herzustellen. Sie bekämpfen Set wo sie können und ihre erbittersten Feinde sind daher die Jünger des Set.
avatar
Ma'at
Admin

Anzahl der Beiträge : 195
Alter : 38
Spezies : Gott
Beruf : Das Gleichgewicht
Aufenthalt : Überall
Icon :
EP :
100 / 100100 / 100

Anmeldedatum : 13.03.08

Benutzerprofil anzeigen http://kairo.forumieren.de

Nach oben Nach unten

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten