Login

Ich habe mein Passwort vergessen!

Spielzeit
Photobucket

Zeit
Jahr: 2001
Monat: Juni
Wetter
warm & trocken
Temperatur
Nachts: um 20°C
Tags: um 33°C
Neueste Themen
» Buy generic cialis online now
4/8/2011, 13:18 von Gast

» Account activate asp dating erotic member registration services. Dating greybull.
4/8/2011, 10:37 von Gast

» mar heaven hentai mara hentai
3/8/2011, 07:11 von Gast

» EdmefoWkes
1/8/2011, 22:36 von Gast

» karpacz noclegi tanie
1/8/2011, 02:29 von Gast

Plots
Photobucket

Die Träne der Isis
Ein Kunstsammler möchte ein altes Artefakt unter allen Umständen bekommen.
Schlüsselwörter

Suchen
 
 

Ergebnisse in:
 


Rechercher Fortgeschrittene Suche


Jordan Corbie | Steckbrief Erweiterung

Nach unten

Jordan Corbie | Steckbrief Erweiterung

Beitrag  Jordan Corbie am 19/5/2008, 23:07

Grundlagen
Name: Jordan Corbie
Spitzname: Jordy, Corbie
Alter: 26 Jahre | 23.04.1975 in L.A. / USA
Nationalität: Amerikanisch
Beruf: Bodyguard
Spezies: Aminte


Erscheinungsbild
Aussehen:
Jordan ist mit 1,72m Körpergröße nicht unbedingt ein Riese. Seine Haut vom Stuben hocken einst hell bis blass, nahm dank der immer währenden Sonne Kairos eine gesunde Bräune an. Immerhin lebt Jordan seit über zwei Jahren in der Metropole neben den Pyramiden. Durch regelmäßigen Sport veränderte sich auch der Körper des einst schmächtigen Jungen. Feine Muskelstränge zeichnen sich unter der Haut ab, sollte man den Amerikaner einmal nackt oder in enger Kleidung sehen.
Auch auf das Haar wirkte sich die Sonne Ägyptens aus. Es war dunkelblond, beinahe schon braun, doch inzwischen ist es ausgebleicht und bildet einen faszinierenden Kontrast zur gebräunten Haut. Früher trug Jordan sein Haar mindestens Schulterlang, doch inzwischen bevorzugt er kurzes Haar, was ihm bei der Hitze nicht ständig im Nacken klebt.
Der Amerikaner hätte niemals Model werden können, obwohl er nicht hässlich ist. Sein Kinn ist markant und die Wangenknochen sind gut ausgeprägt. Seine Lippen sind schmal und die Nase dafür ein wenig zu breit. Die blauen Augen werden von dichten Augenbrauen beschattet. Diese sind nicht von der Sonne ausgebleicht und daher dunkler als das Haupthaar.

Kleidung:
In seiner Freizeit trägt der Amerikaner halblange Khakihosen und Achselshirts, dazu praktische Flipflops oder Sandalen. Für die Einheimischen ist er mit dieser Kleidung immer als Fremdling und Tourist zu erkennen - was durchaus beabsichtigt ist. Touristen werden allzu oft unterschätzt und belächelt. In ihrer Gegenwart plaudern die Bewohner Kairo frei heraus, denn der vermeindlich Fremde versteht sie ja nicht. Und in den Straßen Kairos leben die Geheimnisse.
Wenn Jordan als Bodyguard arbeitet, kleidet er sich den Anforderungen entsprechend. Begleitet er seinen Schützling auf eine VIP-Party oder eine Pressekonferenz, dann trägt er elegante Anzüge, den obligatorischen Knopf im Ohr und verborgene Waffen. Seine Tatoos sind bei dieser Kleidung nicht zu sehen und der sonst auffällige Paradiesvogel verwandelt sich in eine unscheinbare Randfigur.
Bei der Jagt nach Untoten und Anhängern des Set ist praktische Kleidung angebracht. Dann trägt Jordan je nach Anlass und Umgebung schwarze, enge Stoffe oder ein komplett militantes Outfit. Die Hitze Ägyptens ignoriert er dann ebenso, wie im feinen Anzug.
Jordan nimmt selten an religösen Versammlungen seines Kultes teil, doch wenn, trägt er zu solchen Anlässen helle, luftige Stoffe.

Besonderheiten:
Jordan trägt einige Tatoos auf seinem Körper verteilt, die noch aus seiner Zeit bei der Band 'Hellfire' stammen. Über seinem Herzen auf der Brust prangen zwei gekreuzte Drumsticks. Von seinem liken Oberarm, über die Schultern und den Nacken zum rechten Oberarm zieht sich ein geschwungenes Tribel. Sein linker Unterschenkel steht vom Knöchel bis zum Knie in Flammen. Dies ist bisher das einzige farbige Tatoo.
Gleich welches Outfit der Amerikaner trägt, hat er immer einige Amulette dabei. Sie sind größten Teils selbst gefertigt und zeigen in der Regel alt-ägyptische Symbole. Es kann mal eine Kette, ein Ring, ein Armreif oder auch ein Stein sein, den er mehr oder weniger sichtbar zwischen seiner Kleidung trägt.
Innenansicht

Charakter:
"Corbie ist heiß!", sagten die Goupies einst, die der Band folgten. Männliche Fans bewunderten sein Talent mit den Drumsticks und sein Rhytmusgefühl. Weibliche Fans liebten sein Talent im Bett und - ebenfalls sein Rhytmusgefühl. Beide Geschlechter beneideten seinen freien und exessiven Lebensstil. Doch kaum einer von ihnen sah den wahren Mann hinter der Fassade des Rampenlichts.
"Der Kerl ist kaputt", bemerkten die Eltern der Fans. Sie sahen den Trinker, den Drogensüchtigen, den Vorbestraften. Für sie war er ein schlechtes Vorbild und die personivizierung sündhaften Verhaltens. Doch keiner von ihnen interessierte sich für die Ursache.
"Aminte Jordan ist ein guter Mann", beharren die Kultisten des Horus, denn sie kümmert nicht, was er einst war. Sie sehen die gereinigte Seele und den Mann, der Jordan Corbie heute ist.

Talente & Interessen:
Sport - Früher lebte Jordan nach dem Motto: Sport ist Mord. Heute gehört eine Einheit Bewegung einfach zum Leben und Überleben des Bodyguards dazu. Er mag zwar jeder Zeit von den Toten auferstehen können, aber wer stirbt schon gerne? Ein fitter Körper ist seine beste Waffe in seinem Beruf und auf der Jagd nach den Anhängern des Set.
Musik - Jordan war einst Drummer in einer Band. Er hat nur noch wenig Zeit, selbst die Sticks zu schwingen, aber er mag gute Musik, wobei er sich nicht auf eine bestimmte Richtung festlegt. Musik muss Rhytmus haben, er muss sich dazu bewegen können - dann ist sie gut.
Rampenlicht - Bereits als Kind liebte Jordan Aufmerksamkeit und bereits damals wusste er, wie er sie bekommen konnte. Damals waren es Klassenkameraden, die ihm zujubelten. Als in der Band mit spielte, waren es die Fans. Heute steht er als Bodyguard eher am Rande des Blitzlichtgewitters, doch noch immer zieht er ganz gern Aufmerksamkeit auf sich. Noch denkt er nicht daran, dass diese Aufmerksamkeit ihm eines Tages zum Verhängnis werden könnte.
Sonne - Sie gibt dem Aminte Kraft, nur dadurch, dass sie am Himmel steht. Ihr Anblick hebt seine Stimmung und lässt ihn lächeln. Doch wie die Sonne Leben spendend sein kann, kann ihre Hitze auch erbarmungslos und tötlich werden. Jordan weiß, dass man auch gegenüber dem Himmelskörper Respekt zeigen sollte.

Schwächen & Nervendes:
Drogen aller Art - Sie waren Jordans Tod. Zu Lebzeiten erkannte er nicht, was sie ihm antaten, doch nun ist es ihm umso bewusster. Er verzichtet nicht nur selbst auf Drogen. Wenn er zufällig Gelegenheit dazu hat, macht er auch einem Dealer das Leben schwer und Abhängigen, gerade Jugendlichen, erzählt er gerne die tragische Geschichte eines verstorbenen Freundes.
Hübsche Frauen - Die einzige Schwäche, die der Amerikaner über den Tod hinaus behielt. Obwohl sein Leben nicht mehr so exessiv ist wie einst und er nicht gleich mit jeder Schönheit ins Bett springt, lässt er sich doch leicht um den Finger wickeln. Eine Gefahr, auf die ihn auch seine Anhänger im Kult immer wieder hinweisen.
Anhänger der dunklen Götter - Ob Apophis, Set und welche Namen sie noch haben können, sie sind die Erzfeinde des Guten und der Gerechtigkeit. Sie spucken auf alles, wofür die Aminte kämpfen. Ob die Anhänger nun untot, sterblich, wiederbelebt oder einfach unwissend sind, Jordan hat geschworen jeder Zeit gegen sie vorzugehen. Und diesen Schwur erfüllt er mit Leidenschaft.




Familie & Co
Familie:
Vater:
Daniel Bluemiller - *25.03.1958 - Automechaniker
Mutter:
Samantha Richards, geb. Corbie - *06.08.1958 - Krankenschwester
Stiefvater:
Luther Richards - *12.06.1954 - Erbe einer Logistik-Firma
Halbgeschwister:
Luther Richards Jr. - *28.10.1985 - Schüler
Emely Richards - *03.07.1987 - Schülerin
Miles Richards - *27.12.1993 - Schüler

Flüchtige Bekannte:
Amanda (Amy-Lee Bynes)
Aminte

Tem-Akh: Kher-minu - Man nennt sie Grabwächter denn der Teil, der uralten Seele, der sich mit Jordan zusammen tat, wachte einst über den sterblichen Leichnahm. Kher-minu sind sehr Körperbezogen. Sie achten auf Pflege und Sicherheit und da ist Jordan keine Ausnahme. All seine sterblichen Laster, Drogen, übermäßiger Alkoholgenuss, Fastfood und Nikotin gab er auf. Zumindet zum Großteil, denn eine Pizza ab und zu, ein Glas Sekt bei einem Empfang oder ein einzelnes Bier lässt er sich nicht verbieten.
Zum Ausgleich treibt der Bodyguard Sport.
Kult:
Jordan, oder eher sein Them-Akh, wanderte zu den Schemesu-Hor. Der Aminte folgt den Horus-Jüngern noch immer voll Überzeugung.
Harmatia:
Alkohol, Drogen, Fast Food und Frauen - daraus bestand Jordans Leben früher. So lange, bis ein Alkohol-Drogen-Fast Food-Coctail nach einer heißen Frau zu viel war.
2. Alter:
Gestorben: 01.01.1999
Wiedergeboren: 06.02.1999
Hekau:
Amulette
Einfaches Schutzzeichen (Herz): Anhänger aus Bronze in der Größe eines 2-Euro-Stücks. Der Anhänger hängt an einem einfachen, schwarzen Lederband. Vor der einen Seite ist das Auge des Ra eingraviert, denn der Oberste aller Götter soll über das Herz wachen. Auf der Rückseite ist die alt-ägyptische Hyroglyphe für 'Herz' zu sehen.
Einfaches Schutzzeichen (Name): Ein silberner Ring mit mystischen Schriftzeichen eingraviert, die selbst gute Kryptologen nur schwer entziffern können. (Und das liegt nicht an der grausamen Handschrift.)
Kleiner Talisman (Geschick): Das hölzerne Abbild eines Vogelflügels an einem schwarzen Lederband. Es ist klein genug, um als Armband durchzugehen.


Leben & Tod | Tod & Leben
(Hier hast du Platz für eine Geschichte oder einen Lebenslauf. Wie ausführlich du diese schreibst, ist allein dir überlassen.)



OFF
Avatar:
Avatarschmiede: Plüsch von Kadanda
Regeln gelesen?
Ja
Zweitcharakter:
Amaya
Datum: 24.04.2008
avatar
Jordan Corbie

Anzahl der Beiträge : 15
Alter : 38
Spezies : Aminte
Beruf : Bodyguard
Aufenthalt : Highland Center | Fitnessstudio
Icon :
EP :
15 / 10015 / 100

Anmeldedatum : 23.04.08

Benutzerprofil anzeigen http://kairo.forumieren.de/aminte-f7/jordan-corbie-stecki-t33.ht

Nach oben Nach unten

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten